Home / Beratung & Service / IT-Insourcing

IT-Insourcing

IMG_3685-Insourcing-page-banner

Damit die IT in Unternehmen bei veränderten Rahmenbedingungen und bei neuen Anforderungen flexibel bleiben kann, stellt sich immer wieder auch die Frage nach IT-Insourcing. Auch das unterstützt OTIS Consulting. Denn ab und zu kann Outsourcing mit einem Verlust an wichtigem Know-how einhergehen. Auch können manche Dienstleister nicht immer die zugesagte Servicequalität und Einsparungen einhalten. Oder, die Abhängigkeit von Dritten hat ein gesundes Ausmaß überschritten.

Die Gründe, ausgelagerte IT-Prozesse wieder ins eigene Unternehmen zu holen, dürften noch vielfältiger sein. Dafür stehen vielfältige Wege offen. Ein detailliertes Business-Szenario muss darum die Aufbauschritte der neuen IT-Ressourcen exakt umreißen. Dazu gehören die Investitionen in die IT-Infrastruktur, in die IT-Mannschaft und natürlich auch in die Transition. Während dabei der interne IT-Betrieb schrittweise anläuft, fahren die externen IT-Leistungen sukzessive zurück.

Das IT-Insourcing verläuft nach unseren Erfahrungen meist reibungslos. Firmen übernehmen beispielsweise vom Outsourcing-Dienstleister in Rumänien die komplette Infrastruktur, die eingespielte IT-Mannschaft und das IT-Leistungspaket und führen fortan die IT in eigener Regie. Oder das Unternehmen baut die notwendigen IT-Ressourcen in Rumänien schrittweise selbst neu auf und aus. Zwischen diesen beiden Vorgehensweisen liegen etliche Zwischenlösungen, die wir an die jeweiligen Anforderungen passgerecht zuschneiden können.

 

 

Top