Home / Case Study aus dem OTIS Consulting Partner-Netzwerk – Automobilzulieferer

Case Study aus dem OTIS Consulting Partner-Netzwerk – Automobilzulieferer

Kunde: Automobilzulieferer

Schwerpunkt: SAP Consulting

 

Aufgabe

Nach zwei gescheiterten Implementierungen ihres Piloten SAP APO PP/DS hat sich der Automobilzulieferer an unseren Partner im Netzwerkes gewandt. Konkret suchte er Know-how, um zuerst mit der APO-Implementierung in seiner rumänischen Niederlassung zu beginnen. Nach erfolgreichem Projektabschluss sollte dann der Dienstleister von dort aus in einem Rollout den Pilot auf weitere 26 Produktionsstätten ausdehnen. Die Aufgabe schloss einen fortgeschrittenen Ablaufplan für die Produktion von Bremsbelägen mit ein.

Ergebnis

Nach den vorangegangenen Implementierungsversuchen, fehlte den Beteiligten das Vertrauen. Außerdem waren die Anforderungen und die KPIs für einen erfolgreichen Projektabschluss nach wie vor unklar. Erschwerend kamen ein schwaches Projektmanagement sowie das Fehlen von Dokumentationen und Key-User-Trainings hinzu. Nach Analyse und Workshops hat unser Partner die Anforderungen neu definiert und mit allen Beteiligten transparent kommuniziert. Danach folgten Systemkonfiguration, Stammdatenbereinigung, Tests und Go-Live.

Im Ergebnis verbesserte sich die Leistung und Stabilität des APO-Systems signifikant – von 100 zu 0 Systemdums pro Tag. Außerdem führte die Neudefinition und Entwicklung des CIF-Konnektivität-Konzeptes zu signifikanten qualitativen Verbesserungen der Stamm- und Transaktionsdaten. Zusätzliche Verbesserungen erbrachte die Definition und Implementierung automatisierter Jobs für den Erhalt der Datenqualität und der Systemleistungsfähigkeit.

Top