Home / Case Study aus dem OTIS Consulting Partner-Netzwerk – Kunde: Pharmakonzern

Case Study aus dem OTIS Consulting Partner-Netzwerk – Kunde: Pharmakonzern

Kunde: Pharmakonzern

Schwerpunkt: SAP Implementierung

 

Aufgabe

Unser Partner aus dem Netzwerk sollte bei einer neuen Auslandstochter eines deutsch-italienischen Pharmaunternehmens SAP einführen – und zwar zeitgleich mit dem Aufbau der dortigen Infrastruktur und der Personalabteilung. Dafür hatte er die SAP Funktionalitäten zu implementieren, die die geplanten Wachstumsziele effizient unterstützen. Gleichzeitig sollte er auch die Schnittstellenproblematik zwischen SAP und anderen Systemen lösen. Mit der SAP Implementierung hatte er die lokale IT in die Infrastruktur des Konzerns zu integrieren und so auch aussagefähige Reports zu gestalten.

 

Ergebnis

Unser Partner aus dem Netzwerk hat das Projekt innerhalb des Budgets in rund sechs Monaten termingerecht realisiert. Hierbei setzte er die SAP ASAP-Implementierungsmethode ein, um mit diesem standardisierten Vorgehen Zeit, Ressourcen und finanziellen Mittel gering zu halten. Damit hat er ein sehr hohes Akzeptanzniveau bei Unternehmensleitung sowie Mitarbeitern erzielt, was wiederum für die gute Zusammenarbeit des Teams mit der Zentrale förderlich war.

Konkret hat der Partner die SAP ERP Funktionalitäten Finanzen, Controlling, Rechnungswesen und Materialwirtschaft implementiert. Darüber hinaus hat er SAP Best Practice für SAP Business All-in-One eingesetzt. Vom Ergebnis haben die betriebliche Arbeitsabläufe profitiert: klare Anweisungen sowie optimierte und integrierte Workflows für den Geschäftsprozess. Auch die Entscheidungsprozesse stützen sich danach auf Echtzeit-Berichte und verlässliche Daten.

Top